Mitteilungen Nr. 6



Versöhnungsfeier

Zur Vorbereitung auf Ostern laden wir Sie ein zu den Versöhnungsfeiern. Diese sind dieses Jahr in die Gottesdienste vom Samstag, 12. März um 18 Uhr in Bürglen und am Sonntag, 13. März 10 Uhr in Sulgen integriert.

Überblick über die Kar- u. Ostertage

Palmsonntag
Am Vorabend des Palmsonntags findet in Bürglen 18 Uhr eine Eucharistiefeier statt. Besammlung auf dem Josefsplatz zur Palmsegnung, anschliessend Einzug in die Kirche.
Sonntag, 10 Uhr findet in Sulgen der Familiengottesdienst statt. Besammlung auf dem Kirchplatz zur Palmsegnung zu-sammen mit den Kindern des voreuchari-stischen Gottesdienstes.
Musikalisch wird die Singgruppe „rise up“den Gottesdienst bereichern. Im An-schluss sind alle Gottesdienstteilnehmer /innen zum Mostapéro auf dem Kirchplatz eingeladen.

Hoher Donnerstag
Wir feiern 19.30 Uhr gemeinsam in Sulgen Eucharistie in Erinnerung an das letzte Abendmahl Jesu. Speziell eingeladen sind die diesjährigen Erstkommunikanten mit ihren Eltern und Geschwistern.

Karfreitag
10 Uhr Karfreitagsliturgie für Familien in Sulgen (siehe nebenstehender Text).
Am Nachmittag findet um 14.30 Uhr in Sulgen die Karfreitagsliturgie statt. Der Kirchenchor wird die Liturgie musikalisch gestalten.
17 Uhr ökumenischer Kreuzweg von Erlen nach Heldswil (siehe nebenstehender Text).

Karsamstag
Zur Osternachtsfeier laden wir Sie ein auf Samstag, 4. April, 20.30 Uhr in die Kirche Sulgen. Zur Segnung des Osterfeuers treffen wir uns vor der Kirche und ziehen anschliessend mit dem Osterlicht in die dunkle Kirche ein. Kerzen liegen vor dem Eingang der Kirche für alle bereit.
Der Kirchenchor singt die Turmbläser-messe von Fridolin Limbacher.
Im Anschluss an den Gottesdienst lädt der Pfarreirat alle Kirchgänger ein zu einem Apéro auf dem Kirchplatz.
In der Taufkapelle können nach dem Gottesdienst Heimosterkerzen zum Preis von 10.- Fr. bezogen werden.

Ostersonntag
10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Predigt in Bürglen.

Ostermontag
10.00 Uhr Eucharistiefeier mit Predigt in Sulgen

Versöhnungsweg 2016

Im Samstagabendgottesdienst am 12. März in Bürglen wollen wir gemeinsam mit den Schülerinnen und Schüler den Versöhnungsweg feierlich abschliessen. Zum einen wird der Versöhnungsweg zum Thema „Weg-Weisend“ kurz vorgestellt, zum anderen erhalten die Kinder, die den Weg besucht haben, noch etwas mit auf ihren Lebensweg, der ihnen den richtigen Weg weisen kann, symbolisch und wortwörtlich. Wir freuen uns, wenn viele den Abschluss mitfeiern.
Regula Merz, Angela Stratacó, Norbert Schalk



Karfreitagsliturgie für Familien



Es ist nicht immer leicht, das Leiden in der Welt und jenes von Jesus den Kindern zu erklären. Und doch ist es wichtig, das Leiden nicht einfach schön zu reden oder zu verschweigen. Darum wollen wir uns kindgerecht dem Leiden nähern mit einem Gottesdienst am Karfreitag, 25. März um 10 Uhr in der Kirche Sulgen. Die Hände von Jesus während seines Leidensweges stehen dabei im Mittelpunkt. Es sind alle herzlich eingeladen, mit oder ohne Kinder.



Ökum. Kreuzweg am Karfreitagabend

Es sind alle herzlich eingeladen, das Lei-den und Sterben Jesu Christi mitzugehen im ökumenischen Kreuzweg.
Am Karfreitag, 25. März um 17 Uhr treffen wir uns vor der evangelischen Kirche in Erlen und gehen dann gemeinsam schwei-gend, betend und mit Impulsen den Weg zur Kapelle Heldswil, wo der Abschluss gefeiert wird. Nach der Feier wird eine kleine Stärkung ausgegeben. Von Heldswil wird dann ein Fahrdienst zurück nach Erlen angeboten. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.
Wir freuen uns über eine grosse Pilger-schar auf der „Via Dolorosa“ – dem Leidensweg.
Norbert Schalk



Ökumenische Chinderchile


Am Samstag, 19. März, 10 Uhr in die evangelische Kirche Bürglen, sind alle Kinder ab 3 Jahren mit ihren Eltern, Grosseltern oder Paten herzlich eingeladen, um zu singen, eine Geschichte zu hören und zu beten.
Im Anschluss an die Feier wollen wir bei Kaffee, Sirup und feinem Zopf noch ein wenig zusammen sitzen.
Das ökumenische Team



Ökum. Abendgebet in Erlen


Von Montag, 21. März bis Donnerstag, 24. März findet in der evangelischen Kirche Erlen um 19 Uhr ein ökumenisches Abend-gebet mit Pfarrerin Sarah Glättli und den Schwestern der Familie Mariens vom Schloss Eppishausen statt.



Singe mit de Chliinste

Gerne laden wir alle Eltern mit Kindern bis 5 Jahre zu einem gemeinsamen Angebot mit der evang. Kirchgemeinde Erlen ein. Am Freitag, 18. März, 09.30 – 10.30 Uhr sind Sie mit ihren Kleinkindern zum Singen, Tanzen, Musizieren und Bewegen ins evang. Kirchgemeindehaus Erlen eingeladen. Weitere Infos erhalten Sie bei Ramona Steffen (071 646 04 81) oder auf www.kirche-erlen.ch
Wir freuen uns, wenn Sie das Angebot annehmen.



Firmkurs 2015/2016

Am Mittwoch, 16. März besuchen die angemeldeten Jugendlichen das internationale Blindenzentrum in Landschlacht. Der Leiter Roland Gruber nimmt sich immer gerne viel Zeit für die Jugendlichen, um das Haus zu zeigen und über seine eigene Sehbehinderung zu erzählen. Wir danken ihm für seine Bereitschaft und wünschen den Jugendlichen einen spannenden Besuch.
Norbert Schalk



Todesfall

Am 23. Februar verstarb Frau Walburga Schefer-Liebischer (geb. am 3. Februar 1929) aus Erlen. Den Angehörigen entbieten wir unser herzliches Beileid und wünschen Ihnen viel Kraft und Gottes Beistand in diesen schweren Stunden des Abschieds nehmen.



Caritassammlung

Auch in diesem Jahr führt die Frauenge-meinschaft kath. Sulgen und Umgebung für die Caritas eine Textilsammlung durch.
Gesammelt werden: Damen-, Herren-, und Kinderkleider, Bett- und Tischwäsche, Vorhänge und Wolldecken, Hüte, Ledertaschen und Schuhe (zu Paaren gebunden). Die Artikel können sauber und guterhalten, lose, in Schachteln oder in Plastiksäcken abgegeben werden.

Bei eventuellenFragen steht Ihnen Angela Stratacò gerne zur Verfügung / Telefon 071/642 37 29.

Annahme:
Montag, 14. März 10.00h – 14.00 Uhr beim Parkplatzunterstand der kath. Kirche Sulgen
Die Frauengemeinschaft bedankt sich im Namen der Caritas für die gespendeten Waren.
Angela Stratacò

Kaffeetreff

Der nächste Kaffeetreff für Eltern mit Kindern bis 6 Jahren findet statt am Samstag, 12. März, 09.30 – 11.00 Uhr im Saal unter der kath. Kirche Sulgen zum Thema: „Mit Kindern dem Leiden und Sterben von Jesus begegnen und seine Auferstehung feiern“. Es werden Geschichten und Brauchtum rund um die Karwoche und Ostern vorgestellt. Dabei geht es darum, wie diese nicht immer ganz einfachen Ge-denktage kindgerecht in der Familie einen Platz finden können. Dazu gibt es Unterlagen zum Mitnehmen und Ausprobieren.
Während des ganzen Kaffeetreffs besteht ein Kinderhütedienst, sodass die Kinder mitgebracht werden können. Weitere Infos sind zu finden auf www.kathsulgen.ch/pfarreirat.php
Der gute Tipp: Auch Grosseltern sind herzlich eingeladen, sich inspirieren zu lassen vom Austausch und von ihren Erfahrungen zu berichten.


Mitteilungen Nr. 5