Mitteilungen Nr. 12

GOTTESDIENST SAMSTAG 4. JUNI

Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienst am Samstag um 18 Uhr in SULGEN entfällt!!

Firmkurs 2016/2017

Bereits planen wir den Firmkurs für das neue Schuljahr. Am Mittwoch, 8. Juni sind alle Jugendlichen der 2. Sek mit ihren Eltern um 19.30 Uhr zum Informationsabend in den grossen Saal unter der Kirche in Sulgen eingeladen. Dabei wird der Firmkurs vorgestellt und alle Fragen zur Bedeutung des Festes beantwortet. Es wurden Einladungen verschickt. Die Firmung feiern wir dann am Samstag, 24. Juni 2017, 17.00h in Sulgen mit Bischofsvikar Ruedi Heim.
Norbert Schalk

Firmung 2015

Nach einem Jahr Vorbereitung freuen sich die 24 Jugendlichen mit ihren Familien, Verwandten, Freunden und der ganzen Pfarrei auf die feierliche Firmung am Sonntag, 12. Juni, 10.00 Uhr in Sulgen. Domherr Urs Elsener aus Schaffhausen wird den Jugendlichen das Sakrament der Firmung spenden. Wir heissen ihn in der Pfarrei ganz herzlich willkommen und freuen uns, dass er im Auftrag unseres Bischofs, der Firmung vorstehen wird.

Probe der Firmlinge für den Firmgottesdienst: Samstag, 11. Juni, 09.00 – 11.00 Uhr in der Kirche Sulgen.
Die Firmlinge besammeln sich am Firmtag, zusammen mit ihrer Firmpatin oder ihrem Firmpaten um 09.30 Uhr im Kleinen Saal unter der kath. Kirche in Sulgen.

Der Firmgottesdienst steht unter dem Thema: „Weil Gottes Geist in mir ist, bin ich eine Königin / ein König.“ Wir sind alle von Gott berufen bzw. auserwählt, aber wir müssen die Einladung annehmen. Jene Menschen, welche die Einladung des Königs annehmen und aus seiner Liebe zu leben versuchen, haben Gottes Geist in sich und werden selber eine Königin/ein König.

Wir wünschen allen Firmlingen und der ganzen Pfarrei St. Peter und Paul einen wunderschönen Festtag und dass uns alle die Kraft des Heiligen Geistes erreicht, der uns zu Königen und Königinnen macht.
Norbert Schalk, Firmkursleiter

Hinweis: Die wichtigsten Momente der Firmung werden von einem Fotografen in Bildern festgehalten, es ist darum nicht vorgesehen, dass die Angehörigen selber in der Kirche unterwegs sind, um Fotos zumachen. Alle Bilder werden den Firmlingen nach der Firmung auf einer CD gratis abgegeben.

Kollekte im Firmgottesdienst
Wir unterstützen das Hilfswerk „Una Terra – Una Familia“, in welchem sich auch Domherr Urs Elsener engagiert. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Begleitung und Finanzierung humanitärer Projekte auf den Philippinen, in Lateinamerika und in Afrika. Die Projekte fokussieren vor-wiegend auf Massnahmen in den Bereichen Bildung und Gesundheit. Das erklärte Ziel von „Una Terra- Una Familia“ ist, bedürftigen Menschen - vor allem Kindern und Familien - Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und ihnen damit den Weg in ein soziales Umfeld zu ebnen, das die Basis für eine gesicherte Existenz sein kann. Weitere Infos sind auf www.utuf.ch zu finden. Vielen Dank für jede Gabe.

Unsere Firmlinge
Sulgen
Scherrer Bigna, Soldano Valeria, Zefic Diana, Zefic Kristian
Donzhausen
Hofstetter Urs, Näf Rick, Zarebski Maksymilian,
Kradolf/Schönenberg
Kubli Juliana, Maisano Mirco, Mathys David, Munz Shawny, Vontobel Dario,
Erlen/Riedt
Bortoluzzi Franco, Fehr Jannik, Hasanaj Gjoana, Maag Chiara, Neziraj Martin, Nussmüller Nina, Sonderegger Sarina, Zefi Sabrina
Bürglen/Leimbach
Bortone Luca, Consore Luis, Costa Dani, Schmid Nicole

Rückblick auf die Firmreise in den Pfingstferien

Eine Gruppe von 15 Firmlingen mit ihren Begleitpersonen stachen am 8. Mai mit dem Segelschiff „Mon Desir“ auf dem holländichen Watten- und Ijseelmeer in See und erlebten vier spannende und abwechslungsreiche Tage an Bord. Nur durch das gemeinsame Anpacken und Mithelfen, konnten die Segel gehisst werden und das Schiff nahm Fahrt auf. Bei strahlendem Sonnenschein und gutem Wind erlebte die Gruppe so, dass das eigene Leben viel mit einer Segeltour zu tun hat: mit Gegenwind leben können, dem (Lebens-)Schiff den richtigen Kurs geben, Flaute aushalten können, gemeinsam scheinbar Unlösbares anpacken.
Bild „Gruppe auf Schiff“ einfügen. mehr



Ministrant/in werden? Infonachmittag für alle 3. Klässler

Am Mittwoch, 15. Juni, 13.30 – 15.00h sind alle Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse eingeladen, das Ministrieren kennenzulernen. In der Kirche Sulgen werden die Ministrantengewänder gezeigt und dürfen anprobiert werden, die liturgischen Gegenstände werden vorgestellt und alles gezeigt, was ein Ministrant / eine Ministrantin wissen sollte. Wir freuen uns, wenn viele 3. Kläs-sler den Anlass besuchen und sich anschliessend zum Ministrieren anmelden werden. Im Unterricht werden Flyer zum Anlass verteilt.
Norbert Schalk / Martin Kohlbrenner

Bürgler Suppentag

Am Samstag, 4. Juni lädt das ökumenische Team zum nächsten Suppenzmittag ins evangelische Kirchgemeindehaus ein.
Der Erlös geht diesmal dem Verein Heimetli in Sommeri zu.



VORANZEIGE

Patrozinium St. Peter und Paul

Am Sonntag, 26. Juni feiern wir das Fest unserer Kirchenpatrone Peter und Paul mit einem Festgottesdienst. Der Kirchenchor wird den Gottesdienst musikalisch be-reichern.
Wie in den vergangenen Jahren bietet die Jubla nach dem Gottesdienst einen Brunch zu familienfreundlichen Preisen an.
In Bürglen entfällt der Gottesdienst von Samstag Abend zugunsten des Patrozin-iums unserer Kirche in Sulgen.
(näheres im nächsten Pfarreiblatt)

Taufe

Durch das Sakrament der Taufe wird am Samstag 11. Juni Mara Lanz aus Buchackern um 10 Uhr in der Kirche Heldswil in unsere christliche Gemein-schaft aufgenommen.
Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!



Trauung

Am Samstag 11. Juni 2016 geben sich Herr Michael Anhorn und Frau Daniela Schätti aus Riedt b. Erlen in der kath. Kirche in Schönholzerswilen das JA-Wort.
Ebenfalls geben sich am Samstag 11. Juni 2016 das Eheversprechen, Herr Lukas Stolas aus Bürglen und Frau Lisa Stützlein aus Schweinfurt, in der Kirche Fährbrück (Deutschland).
Ebenso am Samstag, 11.6.2016 geben sich in der evangelischen Kirche Weinfelden Andrea und Tobias Gauggel aus Sulgen das Eheversprechen.
Am Samstag 18. Juni 2016 schliessen Herr William Okle und Frau Katrin Tschirren aus Erlen in der kath. Kirche in Sommeri den Bund der Ehe.

Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute und Gottes Segen auf Ihrem gemeinsamen Weg.

VORANZEIGE GOLDENE HOCHZEIT

Mgr. Felix Gmür, Bischof von Basel, wird auch im 2016 diejenigen Paare einladen, welche dieses Jahr das Jubiläum der „Goldenen Hochzeit“ feiern dürfen. Bei dieser Feier danken wir Gott für diese Gnade und beten für weitere glückliche Jahre.
Der Festgottesdienst findet am Samstag, 3. September um 15.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin in Olten statt.
Dominique Bussmann, Kanzler

Todesfall

Am 14. Mai verstarb Amelie Häfner (geb. am 19.4.2016) aus Erlen.
Am 17. Mai verstarb Herr Josef Albert Humbel (geb. 17. Juli 1927) aus Kradolf.
Den Angehörigen entbieten wir unser herzliches Beileid und wünschen viel Kraft und Gottes Beistand in dieser schweren Zeit des Abschiednehmens.



Neugestaltung Friedhofsgebäude

Wie Sie der Presse entnehmen konnten, plant die Gemeinde Sulgen, neue Friedhofsgebäude auf dem Friedhof Sulgen zu errichten. Das Anliegen einer Neugestaltung der Friedhofsgebäude brachte nicht zuletzt die Friedhofskom-mission ins Spiel, in welcher auch die beiden Pfarrer/Gemeindeleiter von kath. und evang. Sulgen Einsitz haben. Die geplanten Neubauten bringen meiner Ansicht nach einen beträchtlichen Mehrwert, der einer würdigen und angemessenen Beisetzung der Verstorbenen zugute kommt.
Bezüglich des Projekts sind nähere Informationen der Presse zu entnehmen, ausserdem organisiert die Gemeinde Sulgen am 24. Mai um 20.00 Uhr einen Informationsabend zu diesem Thema. Ich meinerseits stehe voll und ganz hinter dem Projekt und möchte so darum werben, das Vorhaben der politischen Gemeinde wohlwollend zu prüfen!
Martin Kohlbrenner


Mitteilungen Nr. 11