Mitteilungen Nr. 13

Gottesdienst Samstag 25. Juni

Bitte beachten Sie, dass der Gottesdienst am Samstag um 18 Uhr in BÜRGLEN zugunsten des Patroziniumsgottesdienstes am Sonntagmorgen in Sulgen entfällt!!

PATROZINIUM ST. PETER UND PAUL

Mit einem Festgottesdienst feiern wir am Sonntag 26. Juni, 10 Uhr das Patrozinium unserer Kirche in Sulgen.
Der Kirchenchor bereichert den Gottes-dienst musikalisch mit der „Spiritual Messe“ von Franz Bibel.
Im Anschluss an den Gottesdienst offeriert die Jubla in den Pfarreiräumen einen Brunch zu familienfreundlichen Preisen. Wir laden Sie alle ganz herzlich dazu ein und freuen uns auf Sie. Im Rahmen des Gottesdienstes werden unsere scheidenden Mitabeiter, Pfarreisekretärin Frau Jeannette Pfister und unser Mesmer Herr Karl Eugster verabschiedet.

Kirchenchor

Im Festgottesdienst zu Ehren unserer Kirchenpatrone singt der Kirchenchor unter der Leitung von Katja Hänggi die Spiritual - Messe (Deutsche Messe nach Negro - Spirituals) von Franz Bibel. Die Baritonsoli singt Paul Steiner. Neben unseren bewährten Chormitgliedern dürfen wir wieder etliche Gastsängerinnen
und Gastsänger begrüssen. Allen dankt der Vorstand ganz herzlich.

Neuzuzüger

Die neu zugezogenen Kirchbürger unserer Pfarrei haben wir schriftlich zum Patroziniumsgottesdienst und dem anschliessenden Brunch eingeladen. Wir hoffen, dass viele von Ihnen der Einladung Folge leisten und freuen uns auf Sie.

Kollekte am Patrozinium: jubla.infanta

jubla.infanta ist die grosse nationale Solidaritätsaktion von Jungwacht Blauring. Jubla-Scharen aus der ganzen Schweiz verkaufen symbolische Gegenstände und sammeln bei diversen Gelegenheiten zugunsten von philippinischen Kindern. Unterstützt wird eine Vorschule in der armen Fischerregion Infanta. Rund 120 philippinischen Kindern wird folgendes ermöglicht:
· ein richtungsweisender Einstieg in die Schulbildung
· ausgewogene Ernährung
· hygienische und gesundheitliche Grundversorgung
Das ist echte Hilfe vor Ort, die ausserdem vom Hilfswerk Fastenopfer professionell betreut wird.
Jedes Jahr steht einer dieser Schwer-punkte im Zentrum der Aktion: Bildung, Nahrung, Hygiene & Gesundheit. Entsprechend sind ein Verkaufs-gegenstand und Umsetzungsideen für Gruppen und Scharen gestaltet.



Taufe

Durch das Sakrament der Taufe wird am Sonntag 19. Juni Jan von Holzen aus Sulgen um 10 Uhr während dem Gottesdienst in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen.
Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!

Todesfall

Am 29. Mai verstarb Frau Maria Di Girolamo Rossi (geb. 27.7.1950) aus Schönenberg.
Am 1. Juni verstarb Frau Josefina Leumann-Züger (geb. 25.9.1930) aus Kradolf.
Den Angehörigen entbieten wir unser herzliches Beileid und wünschen Ihnen viel Kraft und Gottes Beistand in diesen schweren Stunden des Abschiednehmens.



FLÜCHTLINGSSONNTAG 2016:
HOFFNUNG FÜR FLÜCHTLINGE

Der Krieg in Syrien und im Irak, die Gewalt in Afghanistan und in andern Regionen der Welt haben im letzten Jahr zu grossen Fluchtbewegungen geführt. Die meisten Flüchtlinge fliehen in die Nachbarländer. Immer mehr versuchen in der Hoffnung nach einer sicheren Zukunft auch nach Europa zu gelangen. Der Flüchtlingssonntag vom 19. Juni ist all diesen Menschen gewidmet, die ihre Heimat verlassen mussten und Schutz vor Gewalt und Verfolgung suchen. Kirchen und Hilfswerke wie die Caritas Schweiz setzen sich dafür ein, dass sie sich unter menschenwürdigen Umständen in der Schweiz aufhalten können und ihnen die notwendige Unterstützung sowie Respekt entgegengebracht wird.
Caritas Schweiz engagiert sich auf vielfältige Weise für Asylsuchende und Flüchtlinge. Im Libanon, in Jordanien, im Irak und Syrien selbst leistet Caritas Überlebenshilfe. Sie setzt sich dafür ein, dass Flüchtlingskinder die Schule besuchen können. Schutz für besonders verletzliche Flüchtlinge bietet die Caritas in Griechenland. In der Schweiz setzt sie sich ein für faire Asylverfahren, eine humane Unterbringung, fachkundige rechtliche Beratung sowie die Integration von Flüchtlingen in Gesellschaft und Arbeitswelt. Die Bischöfe rufen dazu auf, die Arbeit der Caritas zu unterstützen.
Die Kollekte an diesem Sonntag hilft, dass Caritas ihre Aufgaben in der Flüchtlings-hilfe erfüllen kann. Caritas dankt Ihnen für Ihre Spende auf das Konto 60-7000-4.



Ministrantenanlass

Am Freitag, 24. Juni, 17.00 – 19.30h sind alle Ministrantinnen und Ministranten herzlich zum Sommerfest mit Grill eingeladen. Wir stimmen uns ein auf die Sommerferien und verbringen eine gemütliche Zeit in und um die Kirche. Wir wünschen allen einen schönen, fussballfreien Abend.
Norbert Schalk / Martin Kohlbrenner



Firmkurs 2015/2016

Bereits ist der Firmkurs wieder abgeschlossen. Zum Abschlussfest sind alle Firmlinge herzlich eingeladen, am Samstag, 25. Juni, 18.00h zur Kirche in
Sulgen zu kommen. Wir blicken zurück auf ein abwechslungsreiches Firmvorbereitungsjahr und lassen die gemeinsame Zeit ausklingen. Rechtzeitig zum Fussballspiel um 21.00h sind wir wieder zurück.
Norbert Schalk

17. Internationaler Bodensee-Kirchentag, 24.-26. Juni 2016 in Konstanz und Kreuzlingen

Mit dem Motto „komm rüber“ laden die Organisatoren alle Interessierten zu einem Grossanlass in die beiden Grenzstädte am See. Flyer liegen aus auf unseren Schriftenständen; in einem ausführlichen Programmheft sind alle Veranstaltungen, Feiern, Konzerte und Ausstellungen zusammengestellt, Das ganze Programm ist ersichtlich unter
www.bodensee-kirchentag.de



Lektorensitzung

Am Montag 27. Juni um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer.

Bürgler Suppentag

Am Samstag, 2. Juli lädt das ökumenische Team zum nächsten Suppenzmittag ins evangelische Kirchgemeindehaus ein.
Der Erlös geht diesmal der Stiftung Sonnenhalde in Münchwilen zu.

Jubla Sulgen Sommerlager – Das Gespenstli von Serneus

Als jährliches Highlight des Jublajahres gilt das Sommerlager, welches in der ersten Sommerferienwoche vom 9.7 – 16.7.2016 stattfindet. Die ganze Schar packt ihre Koffer und fährt nach Serneus in Graubünden. Dort verbringen wir ein Hauslager. Auf die Kinder wartet ein tolles Programm mit vielen Spiel- und Sport-aktivitäten, Geländespielen, Ausflügen, Spielen in der Natur, Bastelaktivitäten, Lagerfeuerstimmung und vieles mehr! Dies alles macht das Jublalager zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Unsere Jublalager werden unter der Organisation J+S (Jugend und Sport) angemeldet und durchgeführt. Ebenfalls werden wir von Prohyl unterstützt. Prohyl
ist eine effektive und nachhaltige Organisation im Bereich Suchtprävention und Gesundheitsförderung.
Wenn du Lust hast eine abenteuerliche und unvergessliche Woche mit uns zu verbringen, dann melde dich an! Auf unserer Webseite www.jublasulgen.ch findest du die Anmeldung und zusätzliche Informationen.





Ausblick auf die Herbstferien-Angebote

In der Woche vom 10. – 14. Oktober findet die ökumenische Kinderprojektwoche in den Räumen unter der kath. Kirche in Sulgen statt, zusammen mit der evang. Kirchgemeinde Sulgen. Wir sind noch auf der Suche nach Väter und Mütter, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Woche mithelfen können. Wer Interesse oder Fragen hat, meldet sich bei Norbert Schalk (jugend@kathsulgen.ch oder 071 642 31 68). Auf www.kathsulgen.ch/projektwoche.php bekommen Sie ein paar Einblicke in zurückliegende Kinderprojektwochen.
Norbert Schalk

Mitteilungen Nr. 12