Mitteilungen Nr. 9

Weisser Sonntag in Bürglen

Der Weisse Sonntag steht unter dem Thema „Mit Jesus unterwegs“. Wir alle sind gemeinsam unterwegs auf einem besonderen Weg, dem Weg zu Gott. Das Unterwegssein zu Gott fordert immer wieder Mut, Kraft, Vertrauen, Ausdauer, Glauben und vieles mehr. Dabei dürfen wir auf die Begleitung Jesu zählen. Jesus schenkt uns die Zuversicht, du bist nicht allein, ich bin mit dir unterwegs, ich zeige dir den Weg, ich bin der Weg.
Für unsere Erstkommunionkinder ist dieses Unterwegssein mit Jesus an ihrem grossen Tag ganz besonders spür- und erlebbar. Zum ersten Mal kommt Jesus im Heiligen Brot ganz nah zu ihnen und schenkt ihnen Lebens- und Glaubenskraft, damit sie ihren Glauben leben, aber auch weitergeben und in die Welt hinaustragen können.
In diesem Sinne wünschen wir den Erst-kommunionkindern ein freudestrahlen-des Fest und Gottes Segen!
Sie sind herzlich eingeladen, mit den Erstkommunionkindern den Weissen Sonntag am 30. April in Bürglen zu feiern. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.
Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu einem Apéro vor der Kirche eingeladen. Die Musikgesellschaft Bürglen wird dazu ein Konzert geben.
Die Dankwallfahrt findet am 07. Mai statt.
Regula Merz

Unsere Erstkommunikanten in Bürglen

D’Ambrosio Valerio, Eberli Jonas, Müller Louis, Sutter Tim und Zenger Leandra

Dankwallfahrt Erstkommunikanten

Nach unserem grossen Fest möchten wir „Danke“ sagen. Das wollen wir an unserer gemeinsamen Dankwallfahrt tun. Dazu laden wir alle Erstkommunionkinder zusammen mit der ganzen Familie herzlich ein. Wir treffen uns am Sonntag, 07. Mai, um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz der Katholischen Kirche in Sulgen. Gemütlich spazieren wir zur Kapelle Heldswil, wo wir eine kleine Dankfeier halten. Anschliessend geht’s zurück nach Sulgen. Dort lassen wir den Tag mit einem gemütlichen Grillplausch ausklingen. Der Anlass findet bei jedem Wetter statt!
Regula Merz

Bürgler Suppenzmittag

Am Samstag, 6. Mai lädt das ökume-nische Team zum Suppenzmittag ins evangelische Kirchgemeindehaus ein. Der Erlös geht dem Projekt „Stiftung Haus Miranda Leimbach“ zu.

Ökumenischer Gottesdienst an der GEWEA

An der diesjährigen Gewerbeausstellung wird am Sonntag, 30. April um 09.30Uhr ein ökumenischer Gottesdienst, im Festzelt vor dem Auholzsaal in Sulgen, gefeiert. Gemeinsam mit der evang. Kirchgemeinde und der Freien Evangeli-schen Gemeinde feiern und loben wir Gott. Das Gleichnis vom „Schatz im Acker“ steht dabei im Mittelpunkt und soll uns anregen, darüber nachzudenken, woran unser Herz hängt. Die beiden Kirchenchöre und der Jugendchor Schilfrohr werden die Feier musikalisch bereichern. Es sind alle herzlich eingeladen.           
Norbert Schalk



MISSIONE CATTOLICA

Rosenkranzgebete
Im Monat Mai lädt die Italienermission zu  Rosenkranzgebeten in die Kapelle der Katholischen Kirche Sulgen ein.
Diese finden jeweils am Dienstagabend um 18 Uhr statt:
2. Mai / 9. Mai / 16. Mai / 23. Mai und    30. Mai.
Am Samstag, 13. Mai um 19.00 Uhr ist wiederum Italienergottesdienst in Sulgen.            
Ganz herzliche Einladung!

Patrozinium in BÜRGLEN  „Josef der Arbeiter“

Am Sonntag, 7. Mai um 10 Uhr feiern wir mit einem Festgottesdienst das Patrozinium der Bürgler Kirche, welche dem heiligen Josef, der Arbeiter, geweiht ist. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle Kirchgänger herzlich zu einem Pfarreikaffee eingeladen, welcher vom Bürgler Katholikenverein offeriert wird.

Maiandacht der Frauengemeinschaften Sulgen, Berg und Weinfelden

Liebe Frauen, wir laden euch herzlich zur Maiandacht am Dienstag, 2. Mai 2017 um 19.30 Uhr in die Kath. Kirche in Berg TG ein. Wer möchte, kann direkt nach Berg fahren oder um 19.00 Uhr bei der Kath. Kirche in Sulgen sein.
Wie in den vergangenen Jahren werden wir diesen Anlass gemeinsam mit den Frauen-gemeinschaften Weinfelden und Berg durchführen. Wir dürfen uns auf eine besinnliche Andacht freuen und im Anschluss daran den gemütlichen Teil bei Kaffee und Kuchen geniessen.
Zum Mitfahren dürft ihr euch gerne bei Rahel Müller Tel. 071 841 89 53 oder rahelmueller@teleb.ch melden. 
Wir freuen uns auf viele Frauen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Der Vorstand der FG




Trauung

Am Samstag 13. Mai 2017 geben sich Herr Daniel Gubelmann und Frau Anita Gubelmann-Rechsteiner aus Erlen in der Kapelle Heldswil das Ja-Wort.
Wir wünschen ihnen von Herzen alles Gute und Gottes Segen auf ihrem gemeinsamen Weg.

Senioren

Seniorenausflug: Donnerstag 8. Juni

Gerne laden wir unsere Senioren und Seniorinnen zum nächsten Ganztagesausflug entlang dem südlichen Ufer des Untersee’s ein.

* 08.45 Uhr   Morgengebet und Reisesegen in der Kirche Sulgen
* 09.10 Uhr   Abfahr mit dem Car ab Sulgen Kirchplatz
* 10.00 Uhr   Führung auf Schloss Arenen-berg bei Mannenbach
* 12.00 Uhr   Mittagessen in einem Restaurant entlang des Rheins, anschliessend Fahrt nach Neuhausen und Verweilen am Rheinfall
* 17.30 Uhr   ca. Ankunft in Sulgen

Der Teilnehmerbeitrag beträgt Fr. 50.— und wird während dem Mittagessen eingesammelt.

Anmeldeschluss ist der 10. Mai 2017!!

Bitte melden Sie sich im Pfarreisekretariat
Sulgen, Rebbergstrasse 11, Tel. 071 / 642 12 19 oder per Email an:
kath.pfarr.sulgen@bluewin.ch

Broschüren liegen in den Kirchen an den Schriftenständen auf.
Wir freuen uns auf viele Teilnehmende und einen unvergesslichen Tag.
Rosmarie Giger / Martin Kohlbrenner

Seniorenferien 2017

4. – 8. September auf der Meielisalp
Mit dem Angebot „Seniorenferien“ sprechen wir alle Seniorinnen und Senioren an, zusammen etwas zu erleben, Neues kennenzulernen, Gemeinschaften zu pflegen, sei es im Gespräch oder beim fröhlichen spielen, den Tag im Gebet aus-klingen zu lassen oder einfach ein paar Ferientage zu geniessen. Insbesondere auch für Menschen, die alleine nicht mehr verreisen können und Begleitung brauchen.

Leitung:      
Ursi Häfner-Neubauer,  Diakonische Mitarbeiterin in Weinfelden Tel. 071 622 76 02
Begleitteam:
Martin Kohlbrenner, Gemeindeleiter, Sulgen
Blanca Diethelm, Ruth Fleury und Ruedi Winiger.



Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube,
Wiedersehe unsere Hoffnung!
Am 13. April verstarb Frau Elsa Tollardo-Todesco (geb. 06.03.1930) aus Sulgen.
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.


Personelles

Unser Katechet und Jugendarbeiter, Herr Norbert Schalk, wird nach segensreichem und engagiertem Wirken auf Ende des Schuljahres unsere Pfarrei verlassen und in einer anderen Pfarrei ausserhalb des Kantons eine neue Herausforderung suchen. Mit dem Personalamt in Solothurn sind wir in Kontakt und hoffen auf eine geeignete Nachfolge zu Beginn des neuen Schuljahres.
Martin Kohlbrenner

Besuch der Sternsinger in Köln

Zu Beginn der Frühlingsferien besuchte eine Gruppe unserer Sternsinger den Dom in Köln. Die Reise wurde unter allen Kindern, die beim diesjährigen Sternsingen anfangs Jahr mitgemacht haben, ausgelost. Im Mittelpunkt stand der Besuch der Reliquien der Heiligen Drei Könige, die im Kölner Dom zu sehen sind. Die Gruppe durfte eine interessante, abwechslungsreiche und unbeschwerte Reise erleben zu ihren grossen Vorbildern, um mit vielen Eindrücken wieder zurückzukommen. Weitere Bilder sind unter hier zu finden.
Norbert Schalk



Infoabend zur Versöhnung in der  4. Klasse

Am Donnerstag, 4. Mai, 19.30 Uhr sind alle Eltern unserer 4. Klässler zum Informations- und Austauschabend über das Sakrament der Versöhnung und den Versöhnungsweg eingeladen. Im Grossen Saal unter der kath. Kirche Sulgen wollen wir erklären, wie der Versöhnungsweg geplant ist und dazu anregen, als Erwach-sene über Versöhnung nachzudenken. Es wurden Einladungen verschickt.
Für das Katechetinnenteam
Norbert Schalk

Voranzeige

Begegnung der Firmlinge mit dem Firmspender, Bischofsvikar Ruedi Heim am Samstag, 20. Mai, 10.00 – 12.00Uhr



Wenn Kinder sterben

Wir teilen die Trauer um Kinder, die vor, während oder nach der Geburt gestorben sind. Wir erinnern uns an die Kinder, die nicht mit uns leben, weil sie krank waren, weil sie aus unerklärlichen Gründen aufhörten zu atmen oder weil die Eltern sich nicht für sie entscheiden konnten.
Wir denken an Kinder jeden Alters, die nicht mehr bei uns sind. Diese Feier steht allen Menschen jeglicher religiöser Prägung und Bindung offen.
Gedenkfeier am Freitag, 12. Mai 2017 um 19.00 Uhr in der Abdankungshalle beim Zentralfriedhof an der Alpstrasse in Kreuzlingen.

Mitteilungen Nr. 8 / 2017