Mitteilungen Nr. 12


MISSIONE CATTOLICA

Die Italiener Mission lädt am Samstag,
22. Juni um 19.00 Uhr in Sulgen zum Gottesdienst in italienischer Sprache ein.
Pater Marek ist urlaubsbedingt abwesend und somit finden in den Monaten Juli/August keine Gottesdienste für ital. Sprechende in Sulgen statt.


Gesalbtsein ist Christsein.
Aber was heisst und wie geht Christsein heute?
Christus traut Christen etwas zu. Er traut euch, die ihr durch die Firmung im erwachsenen Christsein gestärkt werdet, euren unersetzlichen Beitrag zu einer menschlichen und gerechten Welt zu.
Papst Franziskus


FIRMUNG 2019

Nach einem Jahr Vorbereitung freuen sich 22 Firmlinge mit ihren Familien, Verwandten, Freunden und der ganzen Pfarrei auf die feierliche Firmung am Sonntag,
16. Juni um 10.00 Uhr in Sulgen.
Domherr Theo Scherrer wird den Firmlingen das Sakrament der Firmung spenden.
Wir heissen ihn in unserer Pfarrei ganz herzlich willkommen und freuen uns, dass er das Sakrament der Firmung spenden wird.

Probe
Die Firmlinge treffen sich am Samstag,
15. Juni um 09.00 Uhr in der Kirche zur Probe für den Firmgottesdienst. Bitte erscheint pünktlich und vollzählig.

Firmgottesdienst vom Sonntag, 16. Juni um 10.00 Uhr in Sulgen
Einige der Firmlinge werden in Anlehnung an ihre Reise nach Assisi und Rom den Sonnengesang von Franz von Assisi vortragen. Mitgestaltet wird der Gottesdienst ausserdem von der Singgruppe „rise up“.
Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Kirchenvorsteherschaft und der Pfarreirat alle Gottesdienstbesucher herzlich ein zu einem Apéro auf dem Kirchenplatz.

Unsere Firmlinge
Maurice Artho, Philipp Eberli, Luca Fiorio, Henrique Gonçalves Rodrigues, Fiona
Hasanaj, Lisa Keller, Lea Kiebler, Corinne Klaus, Fabienne Krüse, Lara Lanzilotti,
David Lüchinger, Silvio Näf, Gjon Neziraj, Michelle Raymann, Andri Scherrer, Mia Schneider, Miriam Segundo Conceiçao, Timo Simon, Nicolas Sonderegger, Joel Steuble, Luana Troisi, Ramon Zenger.



Ökumenische Chinderchile
Am Samstag, 15. Juni, 10.00 Uhr sind alle Kinder ab 3 Jahren nach Bürglen eingeladen, um zu singen, eine Geschichte zu hören und zu beten.
Der Gottesdienst findet bei gutem Wetter auf dem Spielplatz bei der Thur in Bürglen statt; bei schlechtem Wetter in der evang. Kirche Bürglen. Im Anschluss Grillplausch, für den jede Familie selber ihre Grilladen mitnimmt.
Das ökumenische Team



Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.
Aus unserer Pfarrei sind verstorben:

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.





MINISTRANTEN SULGEN

Jahresausflug in den Zoo Zürich vom Samstag, 29. Juni 2019
Liebe Ministrantinnen und Ministranten
Die Einladung zum Jahresausflug habt ihr bereits erhalten. Bitte denkt daran, euch bis zum 21. Juni bei Herrn Jürgen Bucher E-Mail: juergen.bucher@kathsulgen.ch oder Tel. 071 642 31 68 anzumelden.
Wir freuen uns auf einen gelungenen Ausflug mit möglichst allen Mini’s.

Schnupperanlass neue Minis
Möchtest du die Minis und die Miniwelt kennenlernen?
Ministrantinnen und Ministranten übernehmen in Gottesdiensten stellvertretend für alle Anwesenden liturgische Handlungen und tragen mit Kerzen, Weihrauch und anderen Elementen zur feierlichen Gestaltung des Gottesdienstes bei. Darüber hinaus treffen sie sich viermal im Jahr zu Spiel, Erlebnis und Freude. Minis übernehmen gemäss ihrem Alter in einem vertrauten Bereich Verantwortung und sind Teil einer lebendigen Pfarrei.
Alle Interessierten treffen sich zum Mini-Schnupperanlass am Mittwoch, 19. Juni in der kath. Kirche Sulgen von 13.00 bis 13.45 Uhr und für die Kinder aus Bürglen von 14.00 bis 14.45 Uhr in der kath. Kirche Bürglen.
Jürgen Bucher

Frauen streiken für gleiche Rechte

Frauen wollen in der Kirche mehr Mitsprache. Aus diesem Grunde ist der Frauenstreik ausgerufen worden, der auch in unserem Bistum darauf hinweisen soll, dass Frauen in den Gemeinden zwar den Grossteil der Arbeit machen, ihnen aber der Zugang beispielsweise zu Weiheämtern in der katholische Kirche verwehrt wird.
Diese Fragen werden in der Eucharistiefeier vom Samstagabend, 15.6. um 18.00h, in Bürglen von einer Frauengruppe aufgegriffen und thematisiert werden. Wir laden herzlich dazu ein!
Am Sonntag im Rahmen des Firmgottesdienstes werden am anschliessenden Aperò nur Männer bedienen und die Frauen auf diese Art ein spürbares Zeichen setzen.
Martin Kohlbrenner





„EINELTERNTREFF“

Im Pastoralraum „Thurgau Mitte“ gibt es ab September 2019 neu einen:
Einelterntreff für alleinerziehende Mütter oder Väter mit ihren Kindern.
Nähere Informationen dazu finden Sie im forumKirche unter „PASTORALRAUM THURGAU MITTE“.


Patrozinium / Sonntag, 30. Juni

Am Sonntag, 30. Juni feiern wir um 10 Uhr in Sulgen mit einem feierlichen Gottesdienst das Patrozinium unserer Kirchenpatrone der Apostel Petrus und Paulus. Der Kirchenchor singt zu Ehren dieses Hochfestes die Spatzenmesse von W.A. Mozart.
Nach dem Gottesdienst offeriert die JUBLA einen Brunch zu familienfreundlichen Preisen. Der Vorabend-Gottesdienst in Bürglen entfällt.
Herzlich Willkommen
Geschätzte Neuzuzügerinnen / Neuzuzüger
Schön, sind Sie da!
Sie haben in diesem oder letzten Jahr in unserer Pfarrei Wohnsitz genommen und mit separatem Schreiben haben wir Sie eingeladen zu unserem Festgottesdienst und dem anschliessenden Familienbrunch anlässlich des Patrozinium.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie es sich einrichten könnten und uns einen Besuch abstatten, damit wir uns persönlich kennenlernen dürfen. Denken Sie daran, den Gutschein für die Gratisverpflegung am Pfarreibrunch mitzubringen.


Seniorenferien 2019

9. – 13. September
Pastoralraum Thurgau Mitte
Im Hotel Sunstar in Davos


Mit dem Angebot Seniorenferien sprechen wir alle Seniorinnen und Senioren des Pastoralraum Thurgau Mitte an. Ziel der Seniorenferien soll es sein, dass Menschen im Pensionsalter ein paar Tage in der Gemeinschaft erleben können. Das Hotel Sunstar ist bestens für Seniorinnen und Senioren eingerichtet. Nebst ansprechenden Zimmern, einer ausgezeichneten Küche bietet das Hotel ein Hallenbad mit Wellnessbereich. Unserer Gruppe steht während dem ganzen Aufenthalt einen Gruppenraum zur Verfügung.

Programm
Abwechslungsreiche Hin-und Rückfahrt mit komfortablen Bus der Carreisen Thurgau, Istighofen

Gemeinschaft
- Beisammen-Sein
- Fröhlich-Sein
- Miteinander etwas erleben
- Spielen: Jassen, Eile mit Weile etc.
- Abendandachten

Ausflüge
¨ Dischmatal; wandern oder mit der Kutsche fahren
¨ Schatzalp; den alpinen Garten oder die Aussicht geniessen
¨ Davosersee umwandern oder einfach bestaunen
¨ evtl. mit dem Nostalgiezug RhB von Davos nach Filisur
Das Programm ist für wandertüchtige, sowie gehbehinderte Personen ausgerichtet. Programmänderungen sind möglich.

Leitung:
Ursi Häfner-Neubauer, Diakonische Mitarbeiterin Weinfelden Tel. 071 622 76 02

Begleitteam:
Jürgen Bucher, Pastoralassistent Sulgen, 071 642 31 68
Nedjeljka Spangenberg, Gemeindeleiterin Berg, 071 636 15 08
Blanca Diethelm, Weinfelden, 071 622 19 49
Ruedi Winiger, Weinfelden, 071 622 21 91

Kosten:
- EZ/ DZ mit Dusche/WC ohne Balkon pro Person Fr. 850.--
- EZ/DZ mit Dusche/WC mit Balkon pro Person Fr. 1‘010.--

In diesen Kosten sind die Reise, Halbpension und die Ausflüge enthalten. Die Kosten für auswärtige Mittagessen (4x) gehen zu Lasten der Teilnehmer. An einem Mittag werden wir im Hotel Sunstar zu Mittag essen. Annullations- und Reiseversicherung ist Sache der Teilnehmer.
Falls die Kosten ein Hinderungsgrund sein sollten, melden Sie sich bitte bei Ursi Häfner-Neubauer.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Ursi Häfner-Neubauer, Diakonische Mitarbeiterin, Weinfelden, Tel 071 622 76 02 u.haefner@katholischweinfelden.ch
Anmeldeunterlagen finden Sie im Schriftenstand.


Mitteilungen Nr. 11 /2019