Mitteilungen Nr. 24


«Heilige Nacht» von Samantha Fleming, Hochschule Luzern - Design & Kunst, Caritas Schweiz

LIEBE PFARREIANGEHÖRIGE

„Das Volk, das im Dunkeln lebt, sieht ein helles Licht“….
So beginnt die Lesung in der Heiligen Nacht.
Teile des Volkes Israel waren damals in Babylonien in Gefangenschaft; Dunkelheit hat sich breitgemacht. Im 9. Kapitel seines Buches hingegen weist der Prophet auf das Kommen des Messias hin. Licht wird aufstrahlen und es wird eine Zukunft geben.
In der Dunkelheit leben auch heute viele: Jene, die verletzt sind, die keine Lebensperspektive für sich mehr sehen, von Bekannten und Freunden verlassen sind.
Ihnen allen gilt auch heute die Verheissung: Gottes Licht wird strahlen.
In der Geburt des Gottessohnes verlieren Kälte und Dunkelheit ihren Schrecken, weil jeder Mensch getragen ist von der göttlichen Zuwendung, die im Stall von Bethlehem real geworden ist.
Seit der Geburt des Menschensohnes fällt Licht in unser Leben

Ich wünsche Ihnen auch im Namen des ganzen Pfarreiteams ein gesegnetes Weihnachtsfest.
Martin Kohlbrenner


Versöhnungsfeiern / Beichte


* Samstag, 21. Dezember, 18.00 Uhr in Bürglen

* Sonntag, 22. Dezember, 10.00 Uhr in Sulgen.

Zur persönlichen Beichte haben Sie Gelegenheit am Montag, 24. Dezember von 14.30 bis 16.00 Uhr in der Kirche Sulgen.




FAMILIENGOTTESDIENSTE AN HEILIGABEND

Am Heiligabend, den 24. Dezember, ist der katholische Gottesdienst besonders auf junge und ältere Personen zugeschnitten. Zeitgleich findet um 17.00 Uhr der Familien-Gottesdienst in der kath. Kirche Sulgen als auch in der kath. Kirche in Bürglen mit Krippenspiel und Kinderchor statt. Wir freuen uns, diesen für uns Christen ganz besonderen Abend, in Gemeinschaft mit Ihnen feiern zu können.
Jürgen Bucher





KIRCHENMUSIK AN WEIHNACHTEN


Der Kirchenchor sing in der Mitternachtsmesse die Pastoralmesse „Missa in F“ von Joseph Alois Holzmann und das Weihnachtswiegenlied von John Rutter.
Der Vorstand möchte sich an dieser Stelle bei allen Gastsängern/innen für ihr Engagement im zu Ende gehenden Jahr ganz herzlich bedanken.
Wir wünschen Euch allen und Euren Angehörigen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr.
So werden wir bereits am 6. Januar das Neue Jahr mit den Gesangsproben für die Osternacht beginnen. Am 17. / 18. und 19. Januar findet das Probewochenende für die 150-Jahrfeier der Landeskirchen Thurgau in Frauenfeld mit Werken aus jener Epoche statt. Auf das Konzert freuen wir uns mit dem evangelischen Kirchenchor am 16. Februar in unseren Kirchen in Sulgen.

Wir hoffen fest und freuen uns auch im kommenden Jahr auf Eure Mithilfe in unserem Chor zählen zu dürfen.
Ueli Stark




Bildquelle: https://www.hongler-kerzen.ch

FRIEDENSLICHT AUS BETHLEHEM


An Weihnachten ist es soweit, von da an brennt das Friedenslicht aus Bethlehem in unserer Kirche.
Es besteht über die Weihnachtstage die Möglichkeit, das Friedenslicht für zu Hause zu holen oder es weiterzugeben, um anderen eine Freude zu bereiten. So kann das Friedenslicht bei Ihnen und Ihrer Familie, Ihren Verwandten, Freunden und Bekannten weiterleuchten.
Gerne dürfen Sie Ihre mitgebrachte Kerze entzünden oder das Licht mit einer in der Kirche angebotenen Kerze weitertragen.




HINWEIS

Am Freitag, 27. Dezember findet um 09.00 Uhr in Sulgen kein Gottesdienst statt.



MISSIONE CATTOLICA

Die Missione cattolica feiert am Samstag,
28. Dezember um 19.00 Uhr in Sulgen einen Gottesdienst für alle italienisch Sprechenden.



NACHT DER LICHTER

Die ökumenische Taizé-Gruppe organisiert und gestaltet auch dieses Jahr bereits zum fünften Mal die „Nacht der Lichter an Silvester“
Am Dienstag, 31. Dezember von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Evang. Kirche Weinfelden. Ganz herzliche Einladung zu diesem feierlichen Ausklang des alten Jahres.





VORANZEIGE

Die Jahresversammlung der Frauengemeinschaft Sulgen findet am Dienstag, 25. Februar 2020 um 19.30 Uhr im grossen Saal unter der Kath. Kirche statt.



Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.
Aus unserer Pfarrei ist verstorben:

Am 2. Dezember 2019 Herr Anton Rebernig (geboren am 3. Juni 1951) aus Erlen

Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.



Bürgler Suppentag

Am Samstag, 4. Januar 2020 lädt das ökumenische Team zum nächsten Suppenzmittag ins evangelische Kirchgemeindehaus ein. Der Erlös kommt dem Verein „Lindenweg Wigoltingen“ zugute.





BESUCH DER STERNSINGER BEI IHNEN ZUHAUSE

Liebe Pfarreiangehörige
Am Sonntag, 5. Januar 2020, zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr kommen die Sternsinger bei Ihnen zuhause vorbei und bringen den Segen in Ihr Heim.                                                 
Wenn Sie sich über einen Besuch der Sternsinger freuen, dann melden Sie sich bis spät. 3. Januar 2020 im Sekretariat an.
Die Sternsinger freuen sich, über viele Anmeldungen und Segensüberbringungen.

---------- Anmeldetalon Sternsingen -----------

Ich freue mich über den Besuch der Sternsinger am Sonntag 5. Januar 2020,
zwischen 12.00 und 15.00 Uhr bei mir zuhause.

Name:

Vorname:

E-Mail:

Telefon:

Anmeldung an das Kath. Pfarramt Sulgen, Rebbergstrasse 11, 8583 Sulgen,
E-Mail: kath.pfarr.sulgen@bluewin.ch
Telefon Nr. 071/642 12 19

Anmeldeschluss ist der 3. Januar 2020! 





„EINELTERNTREFF“

Im Pastoralraum „Thurgau Mitte“ gibt es seit September 2019 einen:
Einelterntreff für alleinerziehende Mütter oder Väter mit ihren Kindern.
Einelternfamilien stehen oft unter Druck – es mangelt an Geld, Zeit, Unterstützung, Wertschätzung und Erholung. Viele fühlen sich isoliert und allein gelassen. Es müssen zusätzlich juristische Fragen geklärt werden. Im Pastoralraum Thurgau Mitte wird es jeweils am zweiten Sonntag alle zwei Monate ein feines Mittagessen geben für alleinerziehende Mütter und Väter mit – oder auch ohne – ihren Kindern. Ab 11.00 Uhr Apéro, 12.00 Uhr Mittagessen, Kaffee und Kuchen, Ende 14.30 Uhr. Die Kinder werden betreut, damit die Mütter und Väter sich in Ruhe miteinander unterhalten und austauschen sowie neue Menschen in ähnlichen Situationen kennenlernen können. Auch können die Teilnehmenden Informationen erhalten, wo sie Hilfe in speziellen Fragen erlangen. Eingeladen sind alle, die sich angesprochen fühlen, unabhängig von Konfession oder Religion. Religiöse Fragen sind bei Wunsch ein Thema, im Mittelpunkt steht das Zusammensein.  Die Mittagessen finden statt am Sonntag, 12. Januar 2020 im Pfarreisaal Berg, am Sonntag, 08. März 2020 im Pfarreiheim Sulgen und am Sonntag, 10. Mai 2020 wieder im Pfarrzentrum Weinfelden.
Die Mittagessen sind kostenlos.
Wir freuen uns, wenn viele Eineltern kommen.



SENIOREN-ADVENTSFEIER

Bereits ist es Tradition, dass sich Anfang Dezember die ältere Generation zu einer besinnlichen und fröhlichen Adventsfeier trifft. Besinnlich im Gottesdienst, welcher mit Liedern des Damenchors Sulgen umrahmt wurde. Fröhlich bei einem feinen Zvieri, einem guten Gläsli Wein, einem wärmenden Kafi und einem liebevoll gestalteten Chlaussäckli zum Heimnehmen. Noch einmal bereicherte der Damenchor Sulgen den gemütlichen Teil im voll besetzten Saal mit tollen Liedern, einem Weihnachtsgedicht und einer ganz besonderen, fantastisch vorgetragenen Samichlaus-Geschichte. Aber auch die Zeit für gemütliches Beisammensein und Austauschen wurde rege genutzt.
Ein herzliches Dankeschön an unsere Gäste für ihr Kommen, ein Dankeschön auch unseren Helferinnen für die festliche Tischgestaltung und die freundliche Bedienung!
Rosemarie Giger 



Mitteilungen Nr. 23 /2019