Mitteilungen Nr. 22

Fest der heiligen Katharina
Kirchenpatronin der Kapelle in Heldswil

Anlässlich des Festes der heiligen Katharina von Alexandrien, verlegen wir den Vorabendgottesdienst vom 25. November von Bürglen nach Heldswil.



MISSIONE CATTOLICA
Am Samstag, 25. November findet ausnahmsweise bereits um 18 Uhr in Sulgen ein Italiener Gottesdienst statt. Anschliessend Familienfest mit „Cena conviviale“ in den Pfarreiräumen in Sulgen.

Änderung Werktags-Gottesdienste

Wie bereits in der letzten Ausgabe des Pfarreiblattes informiert, finden ab November am Freitagmorgen in der Kirche Bürglen keine Gottesdienste mehr statt.
Neu feiern wir in der kath. Kirche Sulgen
JEDEN Freitag um 9 Uhr eine Eucharistiefeier und heben den Mittwochabend-Gottesdienst um 18 Uhr in Sulgen auf.
Ganz herzlichen Dank für Ihre Kenntnisnahme.

Vorschau

NEUMINISTRANTEN-AUFNAHME
Im Gottesdienst am Samstag, 2. Dezember um 18 Uhr in Sulgen, anschliessend Apéro

RORATE-GOTTESDIENSTE
Rorate-Gottesdienste werden gefeiert:
* 05. Dezember in Sulgen     (Dienstag)
* 06. Dezember in Kradolf   (Mittwoch)
* 08. Dezember in Erlen       (Freitag)
* 14. Dezember in Bürglen   (Donnerstag)
jeweils um 06.15 Uhr mit anschliessendem Zmorgen für ALLE !
In diesem Jahr findet in der Kapelle Heldswil aus organisatorischen Gründen keine Rorate statt!!

ADVENTLICHES ABENDGEBET
Im Advent finden an den Mittwoch-abenden um 19.30 Uhr in Sulgen
Adventmeditationen statt:
* 6. Dezember
* 13. Dezember (im Rahmen des Adventabends der Frauengemeinschaft
* 20. Dezember
Die Abendgottesdienste um 18 Uhr in Sulgen sind aufgehoben.

SENIOREN
„Gottesdienst und Adventsfeier“
Am Donnerstag, 14. Dezember um 14 Uhr. Beisammensein bei Imbiss und Kaffee.
Der Jugendchor „Schilfrohr“ wird sie
musikalisch beglücken.




Taufe

Durch das Sakrament der Taufe wird am Sonntag, 26. November 2017, Giada
Leonor Tomasello aus Riedt bei Erlen
in unsere christliche Gemeinschaft aufgenommen. 
Wir freuen uns mit den Eltern und wünschen der Familie von Herzen alles Gute und Gottes Segen!



Heimgegangen

Auferstehung ist unser Glaube, Wiedersehen unsere Hoffnung.
Am 25. Oktober 2017 ist Frau Dorina Ravelli-Pollazzon (geboren am 23. Dezember 1930) aus Bürglen und am 1. November 2017 ist Frau Irmgard Henggeler-Wolf (geboren am 21. Dezember 1936) aus Erlen verstorben.
Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man durch den Tod nicht verlieren.
In diesem Sinne wünschen wir den Angehörigen viel Kraft und Zuversicht.

Ausstellung der Schwarzenberger Krippenfiguren in der Kirche Sulgen

In der Advents- und Weihnachtszeit sind in unserer Kirche 4 Szenen der Advents- und Weihnachtszeit ausgestellt:

  • Der Weg von Josef und Maria nach Bethlehem
  • Die Verkündigungsszene
  • Die Herbergsuche
  • Die Ankunft beim Stall

Die Figuren sind von Frau Annelies Gautschi hergestellt und in unserer Kirche aufgestellt. Die Absicht vom Aufstellen verschiedener Szenen der Weihnachts-geschichte ist eine vertiefte Auseinander-setzung mit der Geschichte. Sie soll und wird den Betrachter mit den liebevoll aus-gestellten Figuren berühren und erreichen. Die Botschaft kann sich so durch das Betrachten tief setzen und nachhaltig in Gedanken hängen bleiben.
Sie alle sind eingeladen, sich die Ausstellung nach den Gottesdiensten oder auch unter der Woche anzusehen. An den Mittwochabenden vom 6. Dezember und
20. Dezember werden wir um 19.30 Uhr Meditationen anbieten zu einzelnen Szenen der Ausstellung.
Martin Kohlbrenner

Frauengemeinschaft

Einladung Besuch im Rock-Pop-Museum

Liebe Frauen
Wir laden euch herzlich zu einem tollen Nachmittag im Rock-Pop Museum ein.
Dort können wir durch die Musik in die
„Guten alten Zeiten“ zurückfallen und in schönen Erinnerungen schwelgen.
Wir treffen uns am Mittwoch, 15. November 2017 um 13.30 Uhr beim Parkplatz der Kath. Kirche Sulgen. Von dort fahren wir mit Autos nach Niederbüren und lassen uns verwöhnen. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall und spricht auch alle Altersklassen an. Wir werden ca. 17.30 Uhr wieder zurück sein.
Wir bitten um eine Anmeldung bis spät. 13.11.2017 bei Rahel Müller Tel. 071 841 89 53 oder rahelmueller@teleb.ch
Wir freuen uns auf viele Frauen.
Der Vorstand der FG



Diashow der Pfarreireise

Die Teilnehmer/innen der diesjährigen Pfarreireise nach Oesterreich/Ungarn treffen sich zu einer Nachbetrachtung am
Freitag, 1. Dezember um 19 Uhr im grossen Saal des Pfarreiheims.



Stimm- und Wahlrecht für Katholiken ohne Schweizerische Staatsbügerschaft

Katholikinnen und Katholiken mit einer ausländischen Nationalität können sich in das Stimmregister ihrer Kirchgemeinde eintragen, um an Wahlen teilnehmen zu können, wenn sie

Katholische Gläubige ohne Schweizer Pass gehen dazu wie folgt vor: Sie schicken einen kurzen Brief an die Kirchenvorsteherschaft ihres Wohnorts mit der Bitte um Eintragung in das Stimmregister. Im Brief geben sie ihre genaue Wohnadresse an. Sie legen eine Fotokopie des Ausländerausweises bei (beide Seiten), so dass das Einreisedatum in die Schweiz ersichtlich ist. Bei Personen mit Ausweis C ist ohnehin klar, dass sie schon länger als fünf Jahre in der Schweiz wohnen.
Sie dürfen mit dem Brief gleichzeitig auch für mehrere Personen, die im gleichen Haushalt leben, um das Stimmrecht ersuchen. Dabei ist für jede Person eine Ausweiskopie beizulegen (stets beide Seiten kopieren).
Damit sie an der Wahl für die katholische Synode vom 4. März 2018 teilnehmen können, muss das Schreiben möglichst noch in diesem Jahr, spätestens aber am Freitag, 2. Februar 2018, bei der Kirchenvorsteherschaft eintreffen. Zudem muss die Einreise in die Schweiz vor dem 2. Februar 2013 erfolgt sein, damit die Karenzfrist von fünf Jahren erfüllt wird.

Wir laden Sie ein, von dieser Möglichkeit
Gebrauch zu machen, damit Sie das Stimm- und Wahlrecht in kirchlichen Angelegenheiten erlangen können.



Selbstgemachte Adventskränze von der Jubla Sulgen

Wie jedes Jahr fertigt die Jubla Sulgen selbstgemachte Adventskränze an. Alle Kränze werden gesegnet und können am Samstag, 2. Dezember, nach dem 18 Uhr Gottesdienst in Sulgen oder am Sonntag, 3. Dezember, nach dem 10 Uhr Gottes-dienst in Bürglen, erworben werden. Vorweg kann bereits eine Reservation mit der gewünschten Kerzenfarbe und der allenfalls gewünschten Dekoration bei
Claudia Klaus, claudiaklaus@gmx.ch oder
unter 078 825 56 92 aufgegeben werden.



Weltgebetstag, 2. März 2018

„Surinam“
Die Vorbereitungsgruppe zum nächsten Weltgebetstag im März 2018 sucht noch Helferinnen und Helfer, welche in der Vorbereitungsphase zu einem gelingenden
Anlass mitwirken. Frau Judith Bräker freut sich über die Anmeldung von engagierten Mitwirkenden sehr und bittet über möglichst baldige Rückmeldung auf
Tel. Nr. 071/642 26 85.

Mitteilungen Nr. 21 / 2017